Skip to main content

Über uns

Unternehmen

Baltic Seaside Properties kauft, entwickelt und betreibt Ferienimmobilien in den bekannten Ostseebädern Mecklenburg-Vorpommerns. Die regionale Schwerpunkte sind Darss/Zingst, Rügen (Binz, Sellin) und Usedom (Kaiserbäder). Wir legen Wert auf eine hochwertige und ortstypische Gestaltung. Vielfach sanieren wir Denkmäler oder typische Bäderarchitektur-Objekte. Unter der Marke Baltic Hideaways betreiben wir eigene Anlagen und Hotels. Damit sind wir in unseren Kernregionen stark verwurzelt. Nach Gründung 2018 arbeiten heute 25 Kolleginnen- und Kollegen an einem Entwicklungsportfolio von rund 200 Mio. EUR.

Background

Unser beruflicher Background ist das digitale Marketing. In diesem Bereich haben wir in verschiedenen Funktionen mehrere Dienstleistungsunternehmen mit rund 400 Mitarbeitern gegründet, aufgebaut und nachfolgend veräußert. Dabei waren wir insbesondere in den Bereichen Suchmaschinenmarketing, Display Advertising und Social Advertising engagiert. Als Dienstleister waren wir langjährig für den digitalen Reisevertrieb führender deutscher Reisekonzerne verantwortlich. Daher verstehen wir den Betrieb von Ferienimmobilien primär als digitales Geschäftsmodell.

Gestalterischer Anspruch

Unsere Immobilien liegen in zentraler Lage der bekannten Seebäder von Mecklenburg-Vorpommern. In vielen Fällen handelt es sich um Denkmalschutz-Villen in historischer Bäderarchitektur, die architektonisch prägend für die Gemeinden sind. Wir arbeiten stets daran die ortstypischen und historischen Elemente besonders zu betonen. Dabei reicht die Architektur von bunt gestalteten Reetdach-Häusern auf Darß/Zingst bis zu den herrschaftlichen Villen der Kaiserbäder auf Usedom. Stets versuchen wir die ortstypischen und historischen Elemente mit einer modernen Innengestaltung und einem hohen Wohnkomfort zu verbinden. Qualitativ orientieren wir uns an Vergleichsobjekten aus Berlin Mitte oder Hamburger Alsterlagen. Wir arbeiten an unseren Objekten mit einem eigenen Architekten-Team sowie etablierten, regionalen Architektenbüros.

Marke

Aktuell haben wir rund 20 Ferienwohnungs-Objekte und zwei Hotels mit rund 500 Wohneinheiten in der Entwicklung. Mit der Fertigstellung der Objekte wächst unser Bestand in der Ferienvermietung stetig. In der Zukunft werden wir alle Objekte auf einem Portal unter der Marke „Baltic Hideaways“ subsumieren. Die Marke soll für eine hohe Individualität in Verbindung mit einem konsistenten Qualitätsversprechen stehen. Aus qualitativen Gründen betreiben wir alle Objekte mit unserem eigenen Betriebsteam.

Management

Nach Studium der VWL/BWL in Münster, an der Handelshochschule Leipzig und am Dartmouth College arbeite er zunächst als Berater bei McKinsey und Company. Nachfolgend gründete er ein Unternehmen im E-Commerce-Bereich sowie mehrere Unternehmen im Digitalmarketingumfeld. Die Unternehmen veräußerte er u.A. an CTS Eventim, Axel Springer, Stroer, Equistone und Pro7Sat1.

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Nord LB studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Rostock und der Handelshochschule Leipzig. Nach dem Studium arbeitete er als Unternehmensberater bei Roland Berger Strategy Consultants in Moskau. Hier war er insbesondere für Projekte in den Bereichen Banking und Immobilienentwicklung verantwortlich. Danach leitete er den Beratungsbereich bei der digitalen Mediaagentur Performance Media in Hamburg. Bei Baltic Seaside ist er als Geschäftsführer insbesondere für die Bereiche Finanzen und Betrieb verantwortlich.

Georg Monheim verfügt über langjährige Erfahrungen im Management von Bauprojekten. Er studierte an der Bauhaus Universität in Weimar Bauingenieurswesen und begann seine berufliche Laufbahn bei Hochtief. Hier war er für den Neubau von Büro-, Industrie- und Wohngebäuden zuständig. Bei ECE in Hamburg verantwortete die Planung und Realisierung von Shopping-Centern in Süddeutschland. Zuletzt leitete er von 2016 an die Immobilienabteilung eines Hamburger Family Office, wo er unter anderem den Neubau des Familien-Ministeriums in Berlin verantwortete. Heute ist er insbesondere für die Genehmigungsplanung und die Bauausführung unserer Ferien- und Hotelimmobilien zuständig.