Skip to main content

Engagement

Bei sozialen oder kirchlichen Anliegen

Mit unseren Ferienimmobilien sind wir in den Seebädern und Ferienregionen von Mecklenburg-Vorpommern tätig. Daher sind wir auf vielfältige Art mit den Gemeinden verknüpft und auf deren Zusammenarbeit angewiesen. Im Rahmen unseres lokalen Engagements unterstützen wir Gemeinden bei sozialen oder kirchliche Anliegen.

Unterbringung ukrainischer Flüchtlinge

Mit dem Beginn des Krieges in der Ukraine ab dem März 2022 konnten wir mehrere Flüchtlingsfamilien aus den Regionen Charkiv und Leviev. Die Familien konnten wir in der Villa Tannenburg (ehemals Hotel Kastell) an der Strandpromenade von Ahlbeck sowie in Boltenhagen in der Villa Seefrieden an der Ostseeallee unterbringen. Die rund 12 Familien mit 50 Familienmitgliedern sind inzwischen weit in das jeweilige Gemeindeleben integriert. Wir konnten die Familien bei den formalen Prozessen und auch bei der Integration der Kinder in Kita, Kindergarten und Schule unterstützen. Eine Reihe von Flüchtlingen haben in den Gemeinden bereits Arbeit gefunden. Das Bild zeigt einen Besuch der Heringsdorfer Bürgermeisterin Marisken im Sommer 2022.

Renovierung Inselkirche Hiddensee

Unser erstes Projekt war die Unterstützung der Renovierung der Inselkirche Hiddensee. Das Innere der Inselkirche Hiddensee war seit längerer Zeit in einem Zustand, der umfangreiche Sanierungsarbeiten erforderlich machte. Nun konnte die Kirchengemeinde mit Hilfe übergeordneter kirchlicher Organe und des Landesamts für Kultur und Denkmalpflege M-V die Innensanierung der Kirche angehen. Die vorgenommenen Arbeiten umfassten die denkmalgerechte Neugestaltung der Böden, Malerarbeiten, die Aufarbeitung des Gestühls, die Restaurierung des Altars, der Sakristei und der hölzernen Taufe. Das seit Generationen geschlossene Westportal der Kirche wurde wiedereröffnet und ein vollständiges Beleuchtungskonzept installiert. Seit dem Frühjahr 2020 erstrahlte die Inselkirche Stück für Stück wieder im neuem Glanz, zu Erntedank wurde sie in einem Festgottesdienst auch ganz offiziell wieder in den Dienst der Gemeinde gestellt.